Depressionen aktiv begegnen - Hilfe aus eigener Kraft

Ich will und kann etwas verändern...

Gedrückte Stimmung, Interessenverlust, Energiemangel, quälende Grübeleien sowie Gefühle von persönlicher Minderwertigkeit und Hoffnungslosigkeit...
Depressionen können sich in vielen verschiedenen Facetten zeigen...

In diesem Kurs geht es darum, ein antidepressives Selbstmanagement zu erlernen und fest in den Alltag zu integrieren.
Wie oft in der Woche unternehmen Sie angenehme Aktivitäten, die Ihnen erfahrungsgemäß gut tun?
Wann ist es Ihnen das letzte Mal gelungen, vor anderen Ihre Bedürfnisse geltend zu machen oder einfach „Nein“ zu sagen?
Wie gehen Sie mit selbstabwertenden Gedanken um?
Wann ist bei Ihnen ein Punkt erreicht, an dem der Stress zu viel wird und es gilt entlastend zu handeln?
Wann haben Sie zum letzten Mal so richtig frische Luft geatmet und sich bewegt?

Gemeinsam erproben wir viele verschiedene Übungen (u. a. aus der Verhaltenspsychologie), um Stimmung, Antrieb und Selbstwerterleben nachhaltig zu verbessern und beobachten, wie sie sich auf unser Leben auswirken.
Im Einzelnen wird es z.B. darum gehen, jeden Tag positive Aktivitäten zu planen und auch durchzuführen sowie die Gefühls- und Bedürfniswahrnehmung zu trainieren.
Der konstruktive Umgang mit automatischen negativen Gedanken sowie die Verbesserung des Selbstwerterlebens stehen ebenfalls auf dem Programm.
Zudem findet bei jedem Kurstreffen ein Erfahrungsaustausch statt, wo gemeinsam besprochen werden kann, wie es mit der Umsetzung, der im Kurs erlernten Techniken und Übungen geklappt hat. Darüber hinaus können individuelle Probleme in der Gruppe besprochen werden.
Hierbei und generell im Kurs wird großen Wert auf Vertraulichkeit und gegenseitige Wertschätzung gelegt.

Es erwartet Sie eine kleine überschaubare Gruppe mit maximal 7 Teilnehmer/innen in den hellen und freundlichen Räumlichkeiten des Oldenburger Rosenhauses, was „verträumt“ inmitten des historischen Gertrudenviertels liegt.

Wer mich persönlich kennenlernen möchte, kann gerne am kostenlosen Probeabend teilnehmen.
An den gratis Probeabenden stelle ich den Kurs inhaltlich vor und wir steigen zudem direkt in die Thematik ein.
Darüber hinaus können die Teilnehmer/innen sich gegenseitig beschnuppern und jede/r kann schauen, ob die menschliche Chemie stimmt.

Nächster kostenloser Probeabend: Dientag, 27.10.2020, 18:00 Uhr (bitte mit Voranmeldung)

Die Inhalte des Kurses sind:

  • Informationsvorträge zu Ursachen, Erscheinungsformen, Behandlungsmöglichkeiten depressiver Verstimmungen und zu Themen wie positives Denken, Sport und Bewegung bei Depressionen und mehr
  • Ein fachlich begleiteter Erfahrungsaustausch im geschützten Raum
  • Leicht zu praktizierende Achtsamkeits- und Entspannungsübungen
  • Förderung von positiven/angenehmen Aktivitäten
  • Wahrnehmen und verbalisieren von Gefühlen und Bedürfnissen
  • Umgang und Veränderung selbstabwertender negativer Denkstile
  • Unterstützung bei der Formulierung und Umsetzung persönlicher Ziele
  • Vielfältige weitere Übungen (u.a. aus der Verhaltenstherapie), die jede/r Zuhause durchführen kann, um Stimmung, Antrieb, Selbstwert und Aktivität positiv zu beeinflussen

 

Interessiert? Dann werden Sie aktiv!

Termine:

Kostenloser Probeabend:

Dienstag 27.10.2020, 18:00 Uhr (bitte mit Voranmeldung)

Kurstermine:

Immer dienstags 27.10., 3.11., 10.11., 17.11., 24.11., 1.12., 8.12., 15.12.2020 und 12.1., 19.1.2021.

Zeit: von 18:00 - 20:00 Uhr (insgesamt 10 Termine; 20 Zeitstunden)

Kursgebühr:

135 Euro/Person/Kurs (alle 10 Termine, insg. 20 Zeitstunden)

Ort:

Rosenhaus in Oldenburg

Zurück